Sie sind hier: Startseite / Entwicklung / Entlackungsmedien

Entlackungsmedien

Nur die perfekte Zusammensetzung der Lösungsmittel sorgt beim Entlackungsprozess für eine optimale Entschichtung der entsprechenden Werkstücke. Die Herausforderung: Die Beschichtung muss sich gründlich ablösen und dennoch die metallische Oberfläche geschont werden. Und das selbstverständlich im Einklang mit der Umwelt.

In unserem Forschungslabor mischen wir für jedes Entlackungsgut die richtige Rezeptur an Entlackungsmedien. Welches Medium zur Anwendung kommt, richtet sich nach der jeweiligen Beschaffenheit des Werkstücks sowie den ökonomischen und ökologischen Anforderungen.

Ebenso optimieren wir bestehende Substanzen oder entwickeln neue Zusammensetzungen für z.B. die Soft-Entlackung. Auch die Verfahren zur Nachbehandlung entwickeln wir weiter: So bieten wir z.B. eine eigene Passivierung, die länger vor Korrosion schützt und das erneute Lackieren vereinfacht.